Einsätze

Öl auf Gewässer bei Greene: THW und Umweltfeuerwehr im Einsatz

Gleich zweimal waren das Technische Hilfswerk, Ortsverband Einbeck, und die Kreisfeuerwehrbereitschaft 4 mit ihrem zweiten Zug am langen Wochenende im Einsatz. Sowohl am Sonntagabend als auch am Montagmittag wurden die ehrenamtlichen Kräfte zu „Öl auf Gewässer“ alarmiert.
In der Einbecker Ortschaft Greene hatten Passanten im Bereich Leine/Einmündungsbereich der Gande einen dichten Ölfilm entdeckt. In beiden Fällen war das Technische Hilfswerk unter anderem mit einem Schlauchboot und die Landkreis-Einheit mit bis zu 30 Metern einer sogenannten Tauchwandsperre im Einsatz, um eine Ausbreitung des Öls zu verhindern. Durch die gewohnt enge und unkomplizierte Zusammenarbeit konnte ein schneller Einsatzerfolg erzielt werden.

An beiden Tagen waren rund 30 Kräfte von THW und Feuerwehr vor Ort. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache der Ölausbreitung aufgenommen.

Fotos: Kreisfeuerwehr Landkreis Northeim

Brandmeister Konstantin Mennecke ist stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.