Einsätze

Ölspur sorgt auch in Northeim für Feuerwehreinsatz

Die integrierte Leitstelle, die für Feuerwehr und Rettungsdienst im Landkreis Northeim zuständig ist, hatte am 11.12.2019 drei Feuerwehren zu Hilfeleistungs-Einsätzen alarmiert. Gegen 11:39 Uhr mussten die Feuerwehrkräfte der Feuerwehr Willershausen eine Ölspur in der Fürst-Wildrich-Straße abstreuen. Gegen 11:50 wurde die Feuerwehr Echte alarmiert. In der Willershäuser Straße in Echte war ebenfalls eine Ölspur, die abgestreut werden musste.

Zu einem weiteren Einsatz wurde die Schwerpunktfeuerwehr Northeim gegen 13:16 Uhr in die Sturmbäume alarmiert. Auch hier musste eine Ölspur, die sich an der Zufahrt zu einem Einkaufsmarkt und auf dessen Parkplatz befand beseitigt werden. Die vier Feuerwehrleute der Ortsfeuerwehr Northeim, die mit einem Gerätewagen-Logistik und einem Kommandowagen an der Einsatzstelle waren, streuten die Ölspur mit Bindemittel ab und fegten dieses anschließend wieder zusammen. Weiterhin wurden die Gullyschächte kontrolliert. Die Polizei hatte die Ermittlungen nach dem Verursacher aufgenommen.

Kurzbericht und Fotos: Horst Lange, Kreisfeuerwehr Northeim

Brandmeister Horst Lange engagiert sich seit Jahrzehnten im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit für die Feuerwehren im Landkreis Northeim. In der Kreispressegruppe deckt er weite Teile des Landkreises ab.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.