Einsätze

Dieseltank aufgerissen: Feuerwehr Einbeck im Einsatz

Einbeck. Um 12.20 Uhr wurde die Einbecker Feuerwehr am Montag mit dem Einsatzstichwort “Tank von LKW aufgerissen” zum Festplatz am Kohnser Weg in Einbeck alarmiert. Bei einem Bau – LKW war der seitliche Tank mit rund 300 Liter Diesel durch eine Eisenplatte aufgerissen und  Diesel trat aus. Durch die Einsatzkräfte wurde der auslaufende Treibstoff aufgefangen sowie bereits ausgetretener Diesel mit einem speziellen Bindemittel abgestreut. Im Anschluss wurde das noch im Treibstofftank befindliche Diesel abgepumpt. Die Umwelt wurde durch das schnelle Handeln der Feuerwehr nicht in Mitleidenschaft gezogen. Im Einsatz waren rund zehn Feuerwehrkameraden, der Stadtbrandmeister Lars Lachstädter und Polizei Einbeck.

Text und Foto: Peter Kitzig, Einbecker Morgenpost

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.