Einsätze

Personensuche in der Gemeinde Kalefeld

In der Nacht zu Sonntag wurde gegen 1:44 Uhr ein Rollstuhlfahrer zwischen Sebexen und Echte vermisst. Der Mann war laut Polizei mit seinem Rollstuhl auf dem Heimweg von einer Feier gewesen und in einen Graben gestürzt.

Die alarmierten Feuerwehren aus Kalefeld, Sebexen, Echte, Eboldshausen, das Deutsche Rote Kreuz, die Technische Einsatzleitung und die Polizei sammelten sich daraufhin zu einer Lagebesprechung am Feuerwehrhaus Sebexen. Anschließend teilten sich die Einsatzkräfte auf und suchten die Straßen und Feldwege in Richtung Wiershausen, Kalefeld und Echte ab.

Circa eine Stunde nach Alarmierung der Rettungskräfte, konnte der Mann gegen 2:40 Uhr gefunden werden. Mit mehreren Kräften wurde der Rollstuhlfahrer gesichert und unter Aufsicht des Rettungsdienstes aus dem Graben gezogen.

Der Mann wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Bericht / Fotos: Tim Brand

Oberfeuerwehrmann Tim Brand ist Mitglied der Feuerwehr Kalefeld und Betreuer der dortigen Jugendfeuerwehr. Zusätzlich ist er Mitglied der Technischen Einsatzleitung Nord/Ost und ist Pressesprecher für die Bereiche Kalefeld, Bad Gandersheim, Einbeck und Northeim.

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.