Einsätze

Sohlingen: Gülleaustritt fordert Einsatz der Feuerwehr

„Öl auf Wasser-Gülleaustritt“ so lautete die erste Meldung der Einsatzleitstelle Northeim am Montagabend für die Uslarer Einsatzkräfte. Anwohner meldeten gegen 19:24 Uhr einen Gülleaustritt aus einer in Sohlingen ansässigen Biogasanlage.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte erkundet werden, dass es zu dem Austritt von Gär- und Sickersäften aus einer Silagemiete kam. Trotz eines Starkregenschauers konnte durch den schnellen Einsatz der Kameradinnen und Kameraden ein weiteres Eintreten in das Gewässer eingedämmt werden. Mit Bindemittel und Ölschlengeln wurde ein provisorischer Damm errichtet und die Flüssigkeit angestaut, sodass sie mithilfe einer Tauchpumpe in einen angrenzenden Güllebehälter gefördert werden konnte.

Im Einsatz waren neben den Feuerwehren Uslar und Sohlingen auch die Untere Wasserbehörde. Die Einsatzkräfte konnten nach rund zwei Stunden einrücken.

Text: Joel Fröchtenicht/Kreisfeuerwehr Northeim Foto: Feuerwehr Uslar

Joel Fröchtenicht ist stellvertretender Stadtjugendfeuerwehrwart für das Stadtgebiet Hardegsen und Mitglied der Kreispressegruppe.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.