Einsätze

Verkehrsunfall zwischen Dassel und Sievershausen

Auf der Kreisstraße 513 ereignete sich am späten Freitagnachmittag zwischen der Stadt Dassel und dem dazugehörigen Ortsteil Sievershausen ein schwerer Verkehrsunfall.

Die Freiwilligen Feuerwehren Dassel, Markoldendorf und Sievershausen wurden durch die Besatzung eines Rettungswagen der Johanniter Unfallhilfe zur patientenschonenden Rettung aus einem überschlagenen PKW nachalarmiert.

Nach Ankunft an der Einsatzstelle wurde diese abgesichert und zeitgleich mit dem Aufbau eines Ablageplatzes für die technische Hilfeleistung begonnen.
Im weiteren Verlauf öffneten die eingesetzten Trupps das Fahrzeugdach mittels hydraulischem Rettungsgerät um in Absprache mit den Notfallsanitätern eine patientenschonende Rettung vorzunehmen.

Zur Klärung des genauen Unfallablaufes hat die Polizei Einbeck die Ermittlungen aufgenommen.

Anmerkung in eigener Sache:
Aufgrund der Ermittlungen und dem Informationsfluss über soziale Medien werden über diesen Einsatz keine Fotos des verunfallten PKW veröffentlicht.

Christopher Dickhuth ist Mitglied in der Stützpunktfeuerwehr Naensen. Primär deckt er als Teil der Kreispressegruppe die Umgebung der Stadtgebiete Einbeck und Dassel ab.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.