Einsätze

Erneuter Waldbrand auf der Weper

Erneut mussten Rettungkräfte im Landkreis Northeim zu einem Waldbrand ausrücken. rund 50 Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren am Freitagmittag nahe der Weper Ortschaft Espol im Einsatz. Gegen 13:30 Uhr wurde dort ein Freiflächenbrand in unmittelbarer Nähe zum Sender Espol gemeldet.

Mit TanklöschErneutfahrzeugen wurde Wasser zur Einsatzstelle transportiert. Bereits wenige Minuten später konnte Feuer aus gemeldet werden. Der umliegende Bereich wurde mittels Wärmebildkamera kontrolliert und das angrenzende Unterholz befeuchtet.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Espol, Trögen-Üssinghausen, Fredelsloh und Hardegsen sowie die Schnell-Einsatz-Gruppe des ASB Nörten-Hardenberg und die Polizei.

Text/Foto: Joel Fröchtenicht/Jörg Jacob – Kreisfeuerwehr

Joel Fröchtenicht ist stellvertretender Stadtjugendfeuerwehrwart für das Stadtgebiet Hardegsen und Mitglied der Kreispressegruppe.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.