Nachrichten

Neue Dienstkleidung für die Kinderfeuerwehr Bodenfelde

Pünktlich zu Beginn der dunklen Jahreszeit ist die Freude bei der Kinderfeuerwehr Bodenfelde groß.
Am 22. November fand die offizielle Übergabe der neuen Dienstbekleidung für die 22 Nachwuchsbrandschützer im Alter von 6 – 10 Jahren statt. Angeschafft wurden 35 Dienstanzüge im Gesamtwert von 2.500 Euro.

Finanziert wurden diese unter anderem durch Spendengelder. 500 Euro spendete die Firma ZF Prüfservice mobil GmbH (Achim Hartmann, leider beruflich verhindert), 500 Euro Spende kamen von der Kreissparkasse Northeim aus dem PS-Zweckertrag (vertreten durch Ulla Hartmann), 500 Euro Zuschuss kam von der Gemeinde Bodenfelde (vertreten durch den stellv. Bürgermeister Hr. Wucherpfennig) und 500 Euro Zuschuss kamen vom Feuerwehrwehrverein der Ortsfeuerwehr Bodenfelde e.V. (vertreten durch den 2. Vorsitzenden Ralf Peters). Die restliche Summe brachte die Kinderfeuerwehr selber auf, unter anderem durch Einnahmen aus dem letzten Weihnachtsmarkt.

Zusätzlich fand noch die offizielle Übergabe der gespendeten Base-Caps für die Kinderfeuerwehr durch die Firma Fahrzeugtechnik Jaenisch aus Dassel statt.

Gemeindebrandmeister Jens Rölke und Ortsbrandmeister Christian Mascher dankten den Spendern für die Unterstützung.

Durch die einheitliche Dienstkleidung lässt sich die Zugehörigkeit zur Kinderfeuerwehr Bodenfelde nun besser erkennen und das „WIR“-Gefühl wird verstärkt, freut sich die Kinderfeuerwehrwartin Jennifer Seitz gemeinsam mit Ihrem Team bestehend aus Marie Hengst, Claudia Stunz, Lena Peters und Ralf Peters.

Text und Foto: Feuerwehr Bodenfelde

Brandmeister Konstantin Mennecke ist stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.