Nachrichten

Einstimmig: Kai Reichelt soll neuer Abschnittsleiter Nord werden

Der Branschutzabschnitt Nord bekommt einen neuen Abschnittsleiter. Die Stimmberechtigten im Brandabschnitt haben einstimmig Kai Reichelt, bisher stellvertretender Stadtbrandmeister in Einbeck, als Wahlvorschlag ernannt. Die Ernennung in die Funktion soll am Freitag, 4. Juni, durch den Kreistag erfolgen.Nach dem Ausscheiden von Henning Thörel, der als Regierungsbrandmeister des Aufsichtsbereichs Göttingen 2 neue Aufgaben übernimmt, wurde diese Funktion vakant. Stimmberechtigt waren 55 Stadt- und Ortsbrandmeister aus dem Brandabschnitt Nord, der die Städte Einbeck und Dassel umfasst, 53 Personen hatten ihre Stimmen abgegeben.

„Ich darf mich für dieses tolle Ergebnis recht herzlich bei allen bedanken, spiegelt es doch einerseits den guten Zusammenhalt im Abschnitt, sowie die bisherige Arbeit von Kai Reichelt als stellvertretender Stadtbrandmeister Einbeck wieder“, sagte Kreisbrandmeister Marko de Klein.

Brandmeister Konstantin Mennecke ist stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.