Nachrichten

Corona: Schwierige Situation für Feuerwehrmusik im Kreis Northeim

Die aktuelle Corona-Pandemie stellt auch die Feuerwehrmusiker im Kreis Northeim vor eine Herausforderung. Das teilt Kreisstabführer Heiko Hoffmeister in einem Schreiben an die Musiker mit. „Wie wir im Musikerkreis bereits beschlossen haben, werden wir im nächsten Jahr kein Gemeinschaftskonzert ausrichten. Corona ist einfach zu ungewiss und deshalb wird es keine Planung geben“, schreibt Hoffmeister.

„Wir als Orchester haben zur Zeit und wer weiß wie lange noch ja auch tote Hose in der Probeausführung und können uns nicht tatkräftig auf das Konzert vorbereiten geschweige denn evtl. Vorgaben erfüllen und mit Sicherheit auch nicht so viele Besucher empfangen wie erwünscht.“

Das nächste Konzert ist für 2022 geplant.

Brandmeister Konstantin Mennecke ist stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.