Einsätze

Brennende Gartenlaube in Opperhausen

Eine brennende Gartenlaube wurde der Feuerwehr am Mittwochabend gegen 18.35 Uhr über Notruf gemeldet. Das Feuer war auf einem Grundstück in der Straße Burggraben in der Einbecker Ortschaft Opperhausen ausgebrochen.

Vor Ort stand eine an eine Garage angrenzende Gartenlaube in Flammen. 40 Kräfte der Feuerwehr hatten den Brand schnell gelöscht. Ebenfalls im Einsatz waren das Deutsche Rote Kreuz und die Polizei. Letztere hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, aktuell deutet alles auf einen technischen Defekt hin. Im
Einsatz waren die Feuerwehren aus Opperhausen, Ahlshausen und Kreiensen.

Brandmeister Konstantin Mennecke ist stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.