Nachrichten

Nur für Feuerwehrmitglieder aus dem Kreis Northeim: Sondervorstellung „Notre-Dame in Flammen“

Die Feuerwehren im Landkreis Northeim haben die Möglichkeit, in einer Sondervorstellung den Film „Notre-Dame in Flammen“ zu sehen. Der Film wird am Freitag, 26. August, ab 17 Uhr im Welttheater in Einbeck gezeigt. Der Eintritt ist frei.

Es war ein Ereignis, dessen Bilder um die Welt gingen: Notre-Dame in Paris stand in Flammen, unzählige Einsatzkräfte waren vor Ort, um das historische Bauwerk zu retten. Diesen Film können Mitglieder der Feuerwehren im Landkreis Northeim jetzt in einer exklusiven Sondervorstellung sehen. Die Tickets gibt es ab sofort kostenfrei zum Online buchen – zum Kinobesuch bitte die Buchungsbestätigung digital oder ausgedruckt mitbringen. Wichtig: Der Kinobesuch ist nur für Mitglieder der Feuerwehren im Landkreis Northeim möglich – eingeschlossen sind auch die Jugendfeuerwehren (FSK des Films 12 Jahre beachten!). Die Kosten für die Sondervorstellung übernimmt der Kreisfeuerwehrverband Northeim e.V.

Über den Film

Auf dem Dachboden des historischen Bauwerks der Kathedrale Notre-Dame de Paris bricht ein Feuer aus. Mit einer rasenden Geschwindigkeit breitete sich der Brand auf den gesamten Dachstuhl aus. Die Folgen sind fatal: Das altehrwürdige Pariser Wahrzeichen wird durch die Ereignisse des Brandes stark beschädigt. Erst nach stundenlanger Arbeit gelingt es der Feuerwehr, den Brand auf den hölzernen Dachstuhl zu begrenzen. In seinem Spielfilm „Notre-Dame in Flammen” rekonstruiert Jacques Annaud anhand von Archivmaterial und Zeugenvideos minutiös die Ereignisse, die zu dem verheerenden Brand geführt haben. Er dokumentiert die unglaubliche Fehlerkette, die zu dem Brand geführt hat und setzt jene Männer und Frauen in Szene, die ihr Leben aufs Spiel gesetzt haben, um durch eine beeindruckende Rettungsaktion die weltberühmte Kathedrale vor der vollständigen Zerstörung zu bewahren.

Hier gibt’s die Tickets:

Die Kinotickets können Mitglieder der Feuerwehren im Landkreis Northeim hier kostenlos ordern. Vor dem Film gibt es auch den Kino-Werbespot der Kreisfeuerwehr zu sehen.

Brandmeister Konstantin Mennecke ist stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.