Nachrichten

Wegen Corona: Jubiläumfest der Feuerwehr Suterode abgesagt

Es hätte ein besonderes Fest zum Geburtstag werden sollen: die Feuerwehr Suterode feiert ihr 112-jähriges Bestehen nicht vom 5. bis 7. Juni. Das teilt Ortsbrandmeister Gerd Fricke mit. Grund für die Absage ist die aktuelle Corona-Situation, die eine zuverlässige Terminplanung aktuell schlicht unmöglich macht.

Rubriklistenbild: pixabay.com

Brandmeister Konstantin Mennecke ist Mitglied der Feuerwehr Northeim, stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.