Nachrichten

Ausstellung zeigt den “Mensch hinter der Uniform”

Die Kreis-Sparkasse Northeim lädt für Freitag, 7. Februar, zu einer besonderen Vernissage in die Kreisstadt ein.

Um 18 Uhr beginnt die Vernissage der Kunstausstellung “Im Visier – der Mensch hinter der Uniform” in der Hauptgeschäftsstelle der KSN, Am Münster 29, in Northeim. Dabei handelt es sich um eine Gemeinschaftsausstellung der Kreis-Sparkasse, der Polizeiinspektion Northeim und des Rotary-Clubs Northeim-Einbeck.

Die von Bernd Köstlin, einem Polizeimusiker aus Baden-Württemberg, kuratierte Ausstellung „Im Visier“ befasst sich mit dem Thema Polizei in der Kunst. Zahlreiche Künstler werben mit ihren Bildern für mehr Verständnis und Respekt gegenüber den Menschen in oder hinter den Uniformen. Menschen, die uns beschützen, die uns helfen und unterstützen. Die Gemeinschafts-ausstellung von KSN, Polizeiinspektion Northeim und dem Rotary-Club Einbeck-Northeim ist allen beruflich und ehrenamtlich engagierten Rettungskräften gewidmet.

Am Abend gibt es neben der Begrüßung durch Axel Bensemann, Vorstand der KSN sowie Musik von Dirk Heimberg unter anderem eine Einleitung in die Ausstellung und ihre Notwendigkeit durch Hans Walter Rusteberg, Polizeidirektor  der Polizeiinspektion Northeim, sowie einen authentischen Einblick in  das Miteinander der Rettungskräfte und den Umgang der Gesellschaft mit ihnen durch Konstantin Mennecke, Mitglied der Feuerwehr Northeim sowie Sprecher der Feuerwehren im Landkreis Northeim.

Alle Interessierten sind zu der Veranstaltung eingeladen.

Brandmeister Konstantin Mennecke ist stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.