Einsätze

Verkehrsunfall auf B445 bei Kalefeld

Am Donnerstagabend ereignete sich gegen 17:30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B445 bei Kalefeld mit zwei beteiligten PKW.

Da bei dem Zusammenstoß der beiden PKW keine Person eingeklemmt worden ist, wurde zunächst nur ein Rettungswagen alarmiert, welcher allerdings bei Ankunft an der Einsatzstelle die Feuerwehr Kalefeld zur Unterstützung des Rettungsdienstes und einen zweiten Rettungswagen für den anderen PKW-Fahrer nachforderte.

Nach Ankunft der Feuerwehr Kalefeld unterstützte diese bei der Betreuung der Betroffenen, worunter auch ein Kind war, sicherte die Unfallstelle ab und sorgte für ausreichende Beleuchtung. Eine Unterstützung für den Rettungsdienst war nicht mehr erforderlich.

Nach Abtransport des Verletzten und Beseitigung der PKW, wurde der Bereich durch die Feuerwehr gesäubert und die letzten Einsatzkräfte konnten gegen 19:40 Uhr die Einsatzstelle verlassen.

 

Oberfeuerwehrmann Tim Brand ist Mitglied der Feuerwehr Kalefeld und stellv. Jugendfeuerwehrwart. Zusätzlich ist er Mitglied der Technischen Einsatzleitung Nord/Ost und ist Pressesprecher für die Bereiche Kalefeld, Bad Gandersheim, Einbeck und Northeim.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.