Einsätze

Tödlicher Unfall auf B241 bei Katlenburg

Auf der Bundesstraße 241 zwischen Hammenstedt und Katlenburg hat sich am Samstagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang ereignet.

Ein Autofahrer aus der Region kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Bäumen. Infolgedessen wurde der Fahrer in dem schwer beschädigten Unfallwrack eingeklemmt. Die gegen 8.30 Uhr alarmierten Rettungskräfte, unter anderem der Feuerwehren Katlenburg, Berka, Hammenstedt und Northeim, konnten den Fahrer nicht mehr retten.  Unsere Einsatzkräfte übernahmen die Bergungsarbeiten, stellten den Brandschutz sicher und nahmen ausgelaufene Betriebsstoffe auf.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen, die Unfallstelle war über längere Zeit voll gesperrt.

Fotos: Mennecke/Kreisfeuerwehr

Brandmeister Konstantin Mennecke ist Mitglied der Feuerwehr Northeim, stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.