Einsätze

Schornsteinbrand in Kohnsen

Zu einem Schornsteinbrand musste die Ortsfeuerwehr Kohnsen und die Ortsfeuerwehr Einbeck mit Drehleiter am Montag den 28.01.2019 ausrücken.

Die Bewohner hatten gemeldet, dass aus einem Schornstein an der Vardeilser-Landstraße Funken herausschlagen. Die Situation konnte glücklicherweise schnell unter Kontrolle gebracht werden. Wie Stadtbrandmeister Lars Lachstädter berichtet, war die Ortsfeuerwehr Kohnsen gegen 12:39 Uhr alarmiert worden und rückte mit insgesamt zehn Einsatzkräften aus. Auch wurde die Einbecker Feuerwehr gerufen die mit der Drehleiter anrückte. Glücklicherweise konnte die Situation schnell unter Kontrolle gebracht werden, die Brandursache blieb vorerst unklar erklärte Ortsbrandmeister Andreas von Ohlen. Verletzt wurde niemand. Der Bezirksschornsteinfegermeister wurde ebenfalls mit hinzugezogen. Vor Ort war auch die Polizei Einbeck.

Text und Foto: Peter Kitzig, Einbecker Morgenpost

Brandmeister Horst Lange engagiert sich seit Jahrzehnten im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit für die Feuerwehren im Landkreis Northeim. In der Kreispressegruppe deckt er weite Teile des Landkreises ab.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.