Einsätze

Zimmerbrand gemeldet: Feuerwehr in Wolbrechtshausen im Einsatz

Wolbrechtshausen (hl) Zu einem Brandeinsatz wurden die Feuerwehren der Gemeinde Nörten-Hardenberg und Northeim mit der Drehleiter über Sirene und Digitale Funkmeldeempfänger am 11.01.2021 geben 06:58 Uhr alarmiert. Der Leitstelle in Northeim wurde ein Wohnungsbrand in Wolbrechtshausen, Neustadt gemeldet, wobei das ganze Wohnhaus verqualmt sei soll. Kurz nach der Alarmierung war auch der Abschnittsbrandmeister West, Axel Meyer, der von Hevensen kam, am Einsatzort. Einen Feuerschein konnte man nicht von außen sehen laut, aber dichter Qualm kam aus den Fenstern, so Meyer. Zu diesem Zeitpunkt waren die beiden Hausbewohner unverletzt schon aus dem Haus und hatten über den Notruf Feuerwehr und Polizei verständigt.

Mehrere Atemschutztrupps begaben sich in das Haus und stellten fest, dass in einem Raum, in dem eine Sauna stand und von dieser wahrscheinlich das Feuer entstanden ist. Um genügend Atemschutzgeräteträger zur Verfügung zu haben und um das Brandgut aus der Wohnung zu entfernen, forderte der Einsatzleiter noch weitere Einsatzkräfte von Hardegsen an. Das aus dem Fenster geworfene Brandgut, wurde von Feuerwehrleuten mit einem C-Strahlrohr abgelöscht. Die Einsatz-Hygiene für die Einsatzkräfte übernahmen die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Sudershausen. Zum Eigenschutz der Einsatzkräfte wurde ein Rettungswagen und der Energieversorger zum Strom abschalten zur Einsatzstelle alarmiert.

Das Wohnhaus ist zurzeit nicht bewohnbar. Die Feuerwehrkräfte hatten den Brand nach etwa einer Stunde gelöscht. Die beiden Hausbewohner werden bei Nachbarn unterkommen. Die genaue Brandursache wird von der Polizei noch ermittelt. Der Sachschaden wird von der Polizei mit 5.000 Euro angegeben.

Im Einsatz waren etwa 70 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Energieversorger.

Text und Fotos: Horst Lange, Kreisfeuerwehr Northeim

Brandmeister Horst Lange engagiert sich seit Jahrzehnten im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit für die Feuerwehren im Landkreis Northeim. In der Kreispressegruppe deckt er weite Teile des Landkreises ab.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.