Einsätze

Feuerschein in Mehrfamilienhaus: Feuerwehr Northeim im Einsatz

Ein gemeldeter Zimmerbrand hat am Mittwochmorgen für einen Einsatz der Feuerwehr Northeim gesorgt.

Um 6.11 Uhr wurde Feuerschein in den Fenstern eines Mehrfamilienhauses in der Matthias-Grünewald-Straße in Northeim gemeldet. Dieser war auch vom Gelände der Kreisabfallwirtschaft deutlich sichtbar.

Die Feuerwehr Northeim unter der Einsatzleitung des Brandmeisters vom Dienst Bernd Kühle konnte bei der Lageerkundung auf zwei Balkonen einen entsprechenden Feuerschein feststellen. In Blumenkästen hatten sich größere Mengen von Zigaretttenkippen entzündet. Diese konnten von dem Eigentümer selbst mit einem Eimer Wasser abgelöscht werden. Ein weiteres Eingreifen der Feuerwehr war nicht notwendig.

Insgesamt waren 30 Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei vor Ort.

Foto: Mennecke/Kreisfeuerwehr

Brandmeister Konstantin Mennecke ist stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.