Einsätze

Unrat brennt mitten im Wald: Feuerwehr im Einsatz

Brennender Unrat hat am frühen Donnerstagabend für einen Feuerwehreinsatz in Echte gesorgt. Um 17.43 Uhr wurde die Feuerwehr Echte zu einem Feuer im Echter Wald an einer Schutzhütte alarmiert. Auf rund vier Quadratmetern hatte Unrat angefangen zu brennen – aufgrund der Lage fernab jeder Wasserversorgung wurde die Feuerwehr Kalefeld durch den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Thomas Wille hinzualarmiert.

Die rund 20 Einsatzkräfte hatten den Entstehungsbrand schnell gelöscht.

Foto: Mennecke/Kreisfeuerwehr

Brandmeister Konstantin Mennecke ist stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.