Nachrichten

Gesang, Punsch und mehr: Lebendiger Adventskalender der Feuerwehr Northeim

Die Feuerwehr Northeim lädt alle Interessierten für Samstag, 14. Dezember, zu ihrem Türchen beim lebendigen Adventskalender in der Kreisstadt ein. Beginn ist um 18.30 Uhr an der Feuerwehrskulptur auf dem Markt. In der rund 30-minütigen Veranstaltung wird gemeinsam bei Gitarrenbegleitung gesungen, außerdem gibt es Punsch und Kekse. Passend zur Vorweihnachtszeit gibt es außerdem den Weihnachtsfilm der Feuerwehr zu sehen, in dem auch ein bekannter Northeimer eine Rolle spielt.

Der lebendige Adventskalender findet auf Initiative der St.-Sixti-Kirchengemeinde sowie des Tagestreffs Oase statt. Alle Teilnehmer werden gebeten, nach Möglichkeit ein geeignetes Trinkgefäß mitzubringen.

Brandmeister Konstantin Mennecke ist stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.