Nachrichten

Nikolaus? In einem Feuerwehrstiefel steckt mehr drin!

Die Feuerwehr Markoldendorf nutzt die Vorweihnachtszeit zu einer außergewöhnlichen Aktion. Der Adventskalender der Feuerwehr Markoldendorf wird wieder von den Kameraden, ob jung oder alt, gefüllt. Ziel soll es sein, für die Arbeit der Feuerwehren zu werben. Neben Bildern, die die Technik erklären, sind auch Bilder aus der Vergangenheit oder aber auch außergewöhnliche Dinge zu sehen.

Schauen Sie doch auch einfach mal auf der Homepage der Feuerwehr Markoldendorf (www.feuerwehr-markoldendorf.de) vorbei und werfen durch die Bilder und Texte einen einmaligen Blick hinter die Kulissen. Jeden Tag um 8 Uhr kommt ein neues Bild mit der passenden Information auf der Seite dazu. Gerne Informieren Sie auch ihre Kinder und Verwandte darüber, die Aktion läuft auch auf Facebook.

Passend zu der Kampagne kann man das Bild zum Nikolaustag ansehen. Denn in einem Feuerwehrstiefel steckt einfach mehr drin. Entdecken Sie doch Ihren Stiefel in der Feuerwehr mal für sich.

Die Kameraden der Feuerwehr Markoldendorf wünschen eine schöne und besinnliche Adventszeit und heute reichlich gefüllte Stiefel.

Text und Foto: Patrick Stahlmann

 

Brandmeister Konstantin Mennecke ist stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.