Nachrichten

Nachruf: Kreisfeuerwehrverband trauert um Friedrich-Wilhelm Fischer

Der Kreisfeuerwehrverband Northeim e.V. trauert um den

Ehrenortsbrandmeister
der Feuerwehr Nörten-Hardenberg
Friedrich-Wilhelm Fischer

Am 09. 12. 2018 verstarb unser Kamerad Friedrich-Wilhelm Fischer. 

Kamerad Fischer ist am 01. November 1958 in die Freiwillige Feuerwehr Nörten-Hardenberg eingetreten. In der Zeit von 1973 bis 1994 führte er seine Wehr als Ortsbrandmeister. Schon 1974 wurde unter seiner Führung die Jugendfeuerwehr gegründet. Neben seinen Führungsaufgaben hat sich Friedrich-Wilhelm Fischer in der Kreisfeuerwehrbereitschaft 3, der Kreisausbildung und als Wertungsrichter im Rahmen der Feuerwehrwettbewerbe, engagiert.

1995 übernahm er den Vorsitz des Feuerwehrvereins Nörten-Hardenberg e.V. Dieses Amt führte er, wie alle Führungsaufgaben mit hohem persönlichen Engagement und hoher Kompetenz, bis 2005 aus.
Für seine hohen Verdienste für das Feuerwehrwesen, wurde Kamerad Fischer mit dem Feuerwehrehrenkreuz in Silber des Deutschen Feuerwehrverbandes ausgezeichnet.

Seine Arbeit zum Wohle unseres Feuerwehrwesens, soll uns stets Vorbild und Ansporn sein.
Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie, Verwandten, Freunden und Kameradinnen und Kameraden.
Wir werden unserem Kameraden Friedrich-Wilhelm Fischer stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Northeim e.V.
Kühle
Kreisbrandmeister

Brandmeister Konstantin Mennecke ist Mitglied der Feuerwehr Northeim, stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.