Einsätze

Öl auf der Söse: Feuerwehren im Einsatz

Berka (hl) Aufmerksame Spaziergänger meldeten am 24.03.2021 gegen 16 Uhr über den Feuerwehr-Notruf der Leitstelle in Northeim, das in Berka an der Brücke, über die Söse, im Wasser ein größerer Ölfilm sei. Die Ortsfeuerwehr Berka wurde von den Disponenten der Leitstelle alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen, konnte der Einsatzleiter feststellen, dass sich der Ölfilm schon länger in Richtung Elvershausen bewegt. Der Einsatzleiter von Berka ließ über die Leitstelle die Ortsfeuerwehr Lindau mit den Ölsperren alarmieren. Zur Sicherheit legten die Feuerwehrkräfte von Berka eine Behelfs-Ölsperre vor der Brücke der Söse. Zur Verstärkung der Kameraden und Kameradinnen von Lindau wurde die Ortsfeuerwehr Elvershausen alarmiert. Sie sollten mit den Einsatzkräften von Lindau die Ölsperre in Elvershausen auf der Rhume aufbauen.

Nachdem einige Feuerwehrleute mit Schwimmwesten und Sicherungsleinen gesichert waren, wurde die Ölsperre, die aus mehreren Schwimmteilen zusammengesteckt wird, in die Rhume gelegt. Dort bleibt sie einige Zeit liegen und wird mehrmals kontrolliert. Da sich vor der Ölsperre sehr viel Treibgut ansammelte, musste ein Feuerwehrmann in Waathose und mit einer Leine gesichert, das angeschwemmte Treibgut mit einer Heugabel entfernen.

Die Polizei, ein Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörde des Landkreises Northeim und ein Mitglied der Feuerwehr nahmen sofort die Ermittlungen nach der Ursache des Ölfilmes auf. Im Einsatz waren etwa 30Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Umweltschutzamt.

Text und Fotos: Horst Lange, Kreisfeuerwehr Northeim

Brandmeister Horst Lange engagiert sich seit Jahrzehnten im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit für die Feuerwehren im Landkreis Northeim. In der Kreispressegruppe deckt er weite Teile des Landkreises ab.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.