Einsätze

Mastbruch: Feuerwehr rettet Segelboot auf Kiessee in Northeim

Northeim: Am 06.07.2020 waren zwei Segelfreunde mit einem Segelboot auf dem Northeimer Segelsee. Gegen 11:00 Uhr wurden Polizei und Mitglieder des 1. Zug „Wasserrettung“ der Feuerwehrbereitschaft 4 alarmiert und um Hilfe gebeten. An dem Segelboot war eine Querstange vom Hauptmasten abgebrochen. Somit waren sie manövrierunfähig und konnten nicht aus eigener Kraft den Hafen ansteuern. Die Feuerwehrleute, 3 Feuerwehtaucher und eine Feuerwehrtaucherin, sowie der Bereitschaftsführer und der Kreisbrandmeister ließen das Mehrzweckboot vom Trailer ins Wasser und begaben sich zu dem auf den Segelsee ziellos treibendem Segelboot. Dort angekommen wurde eine Verbindung zu dem Segelboot hergestellt und es wurde in den Hafen geschleppt.
Nach etwa einer Stunde war der Einsatz der Feuerwehrtaucher beendet.

Text und Fotos: Horst Lange, Kreisfeuerwehr Northeim

Brandmeister Konstantin Mennecke ist stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.