Sich endlich wieder sehen: Startschuss bei der Jugendfeuerwehr nach Corona #4

Für die Jugendfeuerwehren im Landkreis Northeim beginnt nach der langen Pause aufgrund der Corona-Pandemie teils wieder der Dienstbetrieb. Von Normalität kann da noch keine Rede sein – Corona ist ja auch noch nicht vorbei. Wir haben mit Jugendfeuerwehrwart Clemens Falk darüber gesprochen, wie der Dienst aussieht, was während des „Lockdowns“ passiert ist,  was die Jugendlichen vermisst haben, was wir für die Zukunft lernen müssen und und und… jetzt reinhören!

Brandmeister Konstantin Mennecke ist stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.