Tag

Bad Gandersheim

Browsing

„Wir sind sehr stolz darauf, der zweite Ort in Deutschland zu sein, der so etwas auf den Weg bringt.“ – Mit diesen Worten hat Bad Gandersheims Bürgermeisterin Franziska Schwarz den Start des „Sammelfiebers“ bezeichnet, der seit dem Wochenende in der Kurstadt herrscht: 613 Sticker aus Feuerwehr und auch Rettungsdienst gibt es ab sofort von den Rettern aus der Stadt.

Für die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Bad Gandersheim geht ein ereignisreicher Tag mit viel Präsenz im Stadtgebiet zu Ende. Fast den ganzen Tag waren  die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Bad Gandersheim für die Bürgerinnen und Bürger in der Stadt gut sichtbar. Bereits zum dritten Mal hatten die Kinder die Möglichkeit ihren Schnuller bei der Feuerwehr gegen ein Geschenk zu tauschen. Der abgegebene Schnuller wurde mit Hilfe der Drehleiter in den Schnullerbaum gehängt. Hier können die Kinder immer wieder mal vorbeischauen, ob ihr Schnuller noch da ist. Da der eigentliche Baum im Irmgard-Benesch-Kulturhof wegen der Domfestspielgastronomie  nicht erreichbar war werden die Schnuller zeitnah umgehängt. Neben der Besichtigung der Einsatzfahrzeuge konnten die Kinder in der Hüpfburg der Kreisfeuerwehr Northeim ausgiebig spielen.

Die Feuerwehr Bad Gandersheim ist am 28.07.2019 um 15:09 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz südlich des Bad Gandersheimer Flugplatzes gerufen worden. Dort ist ein Segelflugzeug in einen Wald gestürzt. Nach der ärztlichen Versorgung wurde der 18 Jährige Flieger aus dem Wrack befreit, zum Rettungswagen getragen und dort für den Transport mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Göttingen vorbereitet.