Author

Peter Ristau

Browsing
Peter Ristau ist Mitglied der Stützpunktfeuerwehr Markoldendorf, der Führungsgruppe Dassel, arbeitet in der Technischen Einsatzleitung Nord, der Pressegruppe im Bereich Einbeck und Dassel und ist Aktiv beim Deutschen Roten Kreuz in der Bereitschaft Einbeck tätig.

Am Samstag den 24.08.2019 wurde um 15:45 Uhr die Ortsfeuerwehr Hunnesrück, sowie die Stützpunktfeuerwehren Dassel und Markoldendorf zu einem Brandeinsatz bei Erichsburg alarmiert. Dort ist aus noch ungeklärter Ursache bei einer Rundballenpresse ein Feuer ausgebrochen. Dem Schlepperfahrer gelang es die Presse noch vom Stoppelacker zu fahren und auf einer Grünfläche abzustellen und vom Schlepper zu lösen. Die Feuerwehr löschte den Brand ab und überzog die Presse anschließend mit einem Schaumteppich. Gegen 17:45 Uhr konnten alle Kräfte wieder einrücken.

Am Sonntag den 11.08.2019 wurde die Ortsfeuerwehr Deitersen sowie die beiden Stützpunktfeuerwehren Markoldendorf und Dassel und der Stadtbrandmeister zu einem Brandeinsatz auf ein Stoppelfeld bei Deitersen alarmiert. Dort ist aus noch unbekannten Gründen eine Rundballenpresse in Brand geraten. Beim eintreffen der ersten Einsatzfahrzeuge stand die Presse bereits in Vollbrand. Die eingesetzten Trupps gingen unter Pressluftatmer vor und löschten die Landwirtschaftliche Maschine abschließend mit Schaum ein, um ein späteres wieder entzünden gleich auszuschließen. Nach einer abschließenden Kontrolle konnten dann alle Kräfte wieder einrücken.

Am 03.06.2019 wurde die Stützpunktfeuerwehr Dassel und die Ortsfeuerwehr Eilensen zu einer Hilfeleistung alarmiert. In der Krugstraße wurde nach einem Starkregen und einer Windhose die durch den Ort ging ein Baum abgeknickt, dieser drohte auf die Straße zu fallen und musste von der Feuerwehr abgesägt werden. Bei einigen Dächern fehlten auch Dachziegel die ein Opfer der Windhose wurden, so berichteten einige Anwohner.

Am Samstag den 01.06.2019 fanden in Fürstenhagen (bei Uslar) die diesjährigen Abschnittswettbewerbe aus dem Brandabschnitt West statt. Bei schönsten Wetter und 25 Grad traten 23 Gruppen gegeneinander an. Als Gast aus dem Brandabschnitt Nord war die Feuerwehr Dassensen mit dabei und eine Wehr aus dem Landkreis Hildesheim, diese startete ausserhalb der Wertung. Es mussten von jeder Wehr 3 Stationen absolviert werden, zuerst ging es zum kuppeln, dort musste so schnell wie möglich eine Saugleitung aufgebaut werden. Danach ging es zum Löschangriff über. Hier musste ein Ziel zweimal abgespritzt werden , danach das ganze so schnell wie möglich wieder zurückgebaut und wieder abmarschbereit gemacht werden. An der 3 Station musste der Maschinist mit einem Einweiser einen Pacur aus Kegeln und Schlauchbrücken absolvieren. Das Gesamtergebnis jeder Prüfung war dann halt das Endergebnis jeder Gruppe, abzüglich gemachter Fehler. Die Siegerehrung nahm der Abschittsbrandmeister Axel Meyer und der Leiter des Wertungsgerichts, Rolf Engelke vor.

 

Sieger war diesmal die Feuerwehr Asche mit 100 %, gefolgt von Hettensen mit 99,98 % und Dinkelhausen II mit 99,96 %. Die gesamte Liste ist unten aufgeführt.

 

1          Asche                          Gruppe 100 %              43,409 s

2          Hettensen                     Gruppe 99,98 %           46,514 s

3          Dinkelhausen II             Staffel  99,96 %           44,876 s

4          Hardegsen                    Staffel  99,82 %           59,539 s

5          Dinkelhausen I              Staffel  99,79 %           58,583 s

6          Verliehausen                 Staffel  99,74 %           65,204 s

7          Nienover                       Staffel  99,52 %           48,7 s

8          Fürstenhagen                Staffel  99,46 %           59,064 s

9          Schlarpe                       Gruppe 99,46 %           66,213 s

10        Lichtenborn                  Staffel  99,46 %           80,1 s

11        Schoningen                  Staffel  99,39 %           60,02 s

12        Ellierode                       Staffel  99,37 %           55,826 s

13        Uslar                            Gruppe 99,34 %           74,752 s

14        Schönhagen                 Staffel  99,33 %           58,491 s

15        Lutterhausen                 Gruppe 99,1 %             89,679 s

16        Wahmbeck                   Staffel  98,94 %           86,972 s

17        Kammerborn                 Staffel  98,92 %           98,431 s

18        Delliehausen 1              Staffel  98,85 %           105,1 s

19        Delliehausen 2              Staffel  98,47 %           90,22 s

20        Offensen                      Staffel  98,43 %           59,786 s

21        Boll/Vahle/Eschers.       Gruppe 96 %                74,868 s

 

Siegerehrung