Übungsberichte - Kreisfeuerwehrverband Northeim e.V.

 [ Übersicht der Übungen ]   [ Drucken ]   [ Übungen suchen ]   [ Übungen eintragen ]   [ Anmelden ] 

Informationen zur Übung am 20. Juni 2017

{Aendern}
Übungsbericht 0471 eingetragen von Horst Lange
 
Di 20. Juni 2017 - 19:10 Uhr
Marke, Landkreis Göttinen
Alarmübung auf der Marke

Alarmübung auf der Marke


Zu einer Alarmübung hatte die Ortsfeuerwehr Marke (LK Gö) die Ortsfeuerwehr Elvershausen alarmiert, die am Dienstag, den 06.06.17 in den Abendstunden stattfand.

Vor Ort angekommen, bzw. nach der Lageerkundung der jeweiligen Gruppenführer, rüsteten beide Feuerwehren ihre Atemschutzgeräteträger aus, die mit der Personensuche begannen. Als die Person im Nebengebäude gefunden wurde, wurde diese sofort mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Freie gebracht und vom Rettungsdienst versorgt.

Parallel zur Personenrettung wurde von beiden Wehren die Wasserversorgung aufgebaut, die aus den jeweiligen Unterflurhydranten "gespeist" wurde. Somit konnte auch das in Vollbrand stehende Nebengebäude gelöscht, und die sich am Haus befindende Gasflasche gekühlt werden.

Ein wichtiger Aspekt dieser Übung war, dass bei der Ortschaft Marke die in Richtung Förste/Dorste gehende Verbindungsstraße demnächst wegen Bauarbeiten vollgesperrt wird, und die sonst unterstützenden Wehren aus Osterode, Förste, Dorste, Nienstedt… die Ortschaft Marke nicht, wie gewohnt, erreichen können.

Obwohl es zwei Ortsfeuerwehren aus verschiedenen Landkreisen waren, die diesen Einsatz abgearbeitet haben, hat die Kommunikation Dank des neuen Digitalfunks reibungslos, auch landkreisübergreifend, funktioniert. Somit kann die Ortswehr Marke "beruhigend" auf die Nachbarwehr zurückgreifen, wenn es zur Sperrung der Straße kommen sollte.
Lobenswert war, dass die Marker Wehr mit 20 Meldeempfängern ausgerüstet ist, und das erst "neue Fahrzeug mit Wassertank" eine wichtige Anlage ist, sodass sich die Einwohner mit einem sicheren und beruhigenden Gefühl auf ihre Feuerwehr verlassen können.

Die Feuerwehren bedanken sich herzlich bei den Grundstückseigentümern die ihre Gebäude für Übungen dieser Art zur Verfügung stellen.

Auch die anschließende Kameradschaftspflege am dortigen Feuerwehrhaus war genauso gut ausgearbeitet, wie die durchzuführende Übung.

Gemeindebrandmeister, Katlenburg - Lindau Sven Helmold war sehr erfreut über die Zusammenarbeit der Nachbarlandkreise Northeim und Göttingen. Solche Zusammenarbeiten sollten in Zukunft forciert werden. Er bedankte sich bei Ortsbrandmeister Christian Wille, der die Übung ausgearbeitet hatte.

Text: Matthias Brandt – OrtsBM Elvershausen
Fotos: Fw Katlenburg-Lindau

 
111
222
333
444
IMG-20170611-WA0002
Mehr Infos:  
 [ Übersicht der Übungen ]   [ Drucken ]   [ Übungen suchen ]   [ Übungen eintragen ]   [ Anmelden ]