Nachrichten

Hüttenzauber: Party wird verschoben

Der Hüttenzauber in Berka ist eine der angesagtesten Partys in der Region. Die beliebte Veranstaltung muss aber aus genau diesem Grund zumindest für dieses Frühjahr abgesagt werden. Der Feuerwehrverein und die Freiwillige Feuerwehr aus Katlenburg sagen die für Samstag, 14. März, geplante Veranstaltung aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachen Coronavirus ab. „Mit der Absage des Hüttenzaubers möchten wir verantwortungsvoll eine mögliche Verbreitung des Coronavirus verhindern, da Veranstaltungen in Form des Hüttenzaubers ein erhöhtes Risiko der Virusverbreitung mit sich bringen“, teilt Vereinsvorsitzender und Ortsbrandmeister Martin Niehoff mit. Hier habe die Feuerwehr eine Vorbildfunktion, der sie gerecht werden möchte.

Nach Beruhigung der Gesundheitslage soll die Veranstaltung nachgeholt werden. Hierzu verfolge man die aktuellen Lageeinschätzungen vom Gesundheitsamt des Landkreises Northeim und des Robert-Koch-Instituts genau. Eine Neuauflage des Hüttenzaubers wird von den Veranstaltern rechtzeitig angekündigt, damit einer „tollen, spaßigen und unbelasteten Hüttenzauberfete“ nichts im Wege steht.

Rubriklistenbild: Mennecke/Kreisfeuerwehr 

Brandmeister Konstantin Mennecke ist Mitglied der Feuerwehr Northeim, stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.