Einsätze

Ruhiges Weihnachtsfest für Feuerwehren im Kreis Northeim

Vier Einsätze haben die Feuerwehren im Kreis Northeim über die Weihnachtsfeiertage gefordert – darunter glücklicherweise keine größeren Lagen.
Dazu gehörten zwei Türöffnungen im Flecken Nörten-Hardenberg sowie im Stadtgebiet Uslar, eine ausgelöste Brandmeldeanlage in Delliehausen und eine Ölspur in Dannhausen bei Bad Gandersheim.

Letztere dürfte der größte Einsatz während der Feiertage gewesen sein. Wie Stadtbrandmeister Kai-Uwe Roßtock berichtet, mussten am Mittwoch 60 Meter Ölspur in der Dannhäuser Meile abgestreut werden. In knapp unter einer Stunde war auch dieser Einsatz abgearbeitet.

Foto: Kai-Uwe Roßtock

Brandmeister Konstantin Mennecke ist Mitglied der Feuerwehr Northeim, stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.