Nachrichten

Vom Nikolaus aus der Luft: Neue Bekleidung für Kinderfeuerwehr Hardegsen

Passender hätte es wohl kaum kommen können: Die Kinderfeuerwehr Hardegsen hat neue Dienstkleidung erhalten. Überbracht hat sie niemand geringeres als der Nikolaus – und der kam per Drehleiter aus der Luft.

32 neue Anzüge haben die Mädchen und Jungen zur Nikolausaktion erhalten, zu der alle Interessierten aus dem Stadtgebiet Hardegsen ans Feuerwehrhaus eingeladen waren. Leuchtende Augen haben aber nicht nur die Kinder gehabt, die dieses vorgezogene Weihnachtsgeschenk von Stadtbrandmeister Thomas Plessmann und Ortsbrandmeister Florian Ramswig überreicht bekommen haben. Für alle anderen Kinder hatte der Nikolaus, der mit der Drehleiter der Feuerwehr Uslar aus der Luft kam, ebenfalls kleine Präsente im Gepäck.

Über 200 Besucher waren am Nikolausabend der Einladung der Hardegser Brandschützer zu Bratwurst, Pommes, Punsch und mehr vor das Feuerwehrhaus gefolgt. Dort gab es mit kleinen Lagerfeuern einen stimmungsvollen Vorweihnachtszeit-Abend.

Über die Kinderfeuerwehr Hardegsen

Die Kinderfeuerwehr bietet allen Kindern aus dem Stadtgebiet Hardegsen im Alter von 6 – 10 Jahren die Möglichkeit, Feuerwehr selber zu erleben und zu gestalten. Der Dienst findet im Wechsel zweiwöchentlich, freitags von 17:00 bis 18:30 Uhr oder samstags in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr statt. Treffpunkt ist das Feuerwehrhaus Hardegsen. Während der Ferienzeiten pausiert auch das Team der Kinderfeuerwehr. Ansprechpartner sind Kevin Körner und Joel Fröchtenicht vom Team der Kinderfeuerwehr.

Fotos/Video: Konstantin Mennecke/Kreisfeuerwehr

Brandmeister Konstantin Mennecke ist Mitglied der Feuerwehr Northeim, stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.