Nachrichten

Samstag geht’s los: Gandersheimer Feuerwehren werden zu Sticker-Stars

Sammelfieber, Klebe-Spaß und Tausch-Action – das alles herrscht bei der Freiwilligen Feuerwehr Bad Gandersheim in den kommenden Wochen. Mit einem eigenen Sammelalbum sowie individuellen Stickern werden die Feuerwehr und ihre Mitglieder zu Stickerstars! Das große Sammelprojekt startet am Samstag (26.10. von 10:00 bis 16:00 Uhr) im EDEKA Center Scheuner mit einer Kick-off-Veranstaltung. Ermöglicht wurde die außergewöhnliche Aktion in enger Zusammenarbeit mit dem Berliner Start-up „Stickerstars“ und dem EDEKA Scheuner.

Bei dem Verbund freiwilliger Feuerwehren steigen Einsatzspektrum und Einsatzintensität mit über 350 Einsätzen im Jahr 2018 deutlich. „Deshalb sollte nicht unerwähnt bleiben, dass wir alle ehrenamtlich neben unserem Familien- und Berufsleben zum Schutze der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt mit seinen Dörfern einem einzigartigen Hobby nachgehen“, schreibt Kai-Uwe Roßtock, Stadtbrandmeister der Feuerwehr, im Vorwort des Sticker-Albums.

Ab dem 26.10. gilt es, die 613 verschiedenen Sticker von Kameradinnen und Kameraden der 14 Ortsfeuerwehren zu sammeln. Nach dem sogenannten Kick-off gibt’s die Sammelhefte sowie die recycelbaren Sticker-Tütchen exklusiv im EDEKA Center Scheuner. Ein Teil der Verkaufseinnahmen fließt direkt in die Lösch-Kasse.

Zehn Wochen haben die Mitglieder der Feuerwehr, ihre Familien und Unterstützer nach dem Verkaufsstart Zeit, das Heft zu füllen. Unterstützt wird sich natürlich untereinander: und zwar vor allem bei interaktiven Tauschbörsen, wo das Sammelfieber so richtig grassieren wird.

“Wir bieten eine Abwechslung zum Alltag” , schreibt Roßtock weiter: “Das gute Gefühl etwas Sinnvolles zu machen, die Chance, anderen Menschen zu helfen, eine gute Kameradschaft, Teamwork, das Spaß macht und mitreißt, moderne und begeisternde Technik und Wissen, welches auch mal privat genutzt werden kann.” Individuell kreiert wurde das Sammelalbum von „Stickerstars“. Das Berliner Start-up verfolgt seit 2012 die Vision, Mitglieder in ihren Gemeinschaften zu verbinden und in einer zunehmend digitalen Welt über authentische, echte
Erlebnisse den Zusammenhalt zu stärken. „Stickerstars“-Gründer Michael Janek: „Wir sind stolz, durch das individuelle Sammelalbum die freiwilligen Feuerwehren zu unterstützen und auf diese gesellschaftlich so wichtigen Institutionen aufmerksam machen zu können. Wir wünschen allen viel Spaß beim Sammeln, Kleben und Tauschen!“

Ab Anfang 2020 können bei „Stickerstars“ auch kleinere Gemeinschaften wie beispielsweise Hochzeitsgesellschaften, Unternehmen bei Betriebsfesten oder Schul- und Abschlussklassen ihren Traum vom eigenen Sticker-Album (k)leben.

Brandmeister Konstantin Mennecke ist Mitglied der Feuerwehr Northeim, stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.