Nachrichten

Galaabend des Feuerwehr-Fördervereins war voller Erfolg

Gleich mehrere Premieren hat der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Northeim gefeiert: Der kürzlich veranstaltete Galaabend, unter anderem mit Gästen aus der heimischen Wirtschaft, war ein voller Erfolg, um Spenden für den Verein zu sammeln, wie Daniel Kühle resümierte.

Der Förderverein der Northeimer Brandschützer hatte zum Galaabend in die Alte Wache eingeladen. Vor dem Galadinner, begleitet von einer Pianistin, gab es in der benachbarten Neuen Schauburg die erste Premiere. Dort wurde der neue Imagefilm der Freiwilligen Feuerwehr Northeim gezeigt. „Wir wollen zeigen, was wir für die Menschen in unserer Stadt leisten und die Begeisterung für unsere Arbeit wecken“, sagte Kühle, der sich bei der Feuerwehr Northeim unter anderem als Zugführer und Vorstandsmitglied des Fördervereins engagiert.

Um die Verbundenheit zur Stadt auszudrücken, gab es in der Schauburg außerdem eine Erläuterung des Logos der Feuerwehr Northeim, das aus der „Skyline“ der Kreisstadt besteht. Erläuterungen dazu gab es neben Dechant Andreas Pape und Pastor Stefan Leonhardt unter anderem von Ehrenkreisbrandmeister Bernd Kühle und Konstantin Mennecke, beide Mitglied der Feuerwehr Northeim.

Beim anschliessenden Dinner in der Alten Wache ging Roy Kühne, Vorsitzender des Feuerwehr-Fördervereins, auf die besondere Situation der Northeimer Brandschützer ein. „Ich muss den Menschen immer wieder verdeutlichen, dass es sich hier um Ehrenamtliche handelt, die über 400 Einsätze im Jahr bewältigen“, sagte Kühne. „Das verdient höchste Anerkennung, allerdings ist nur ein Bruchteil der Northeimer Mitglied im Förderverein der Feuerwehr. Das wollen wir ändern.“

Der Abendveranstaltung vorausgegangen war ein Aktionstag der Feuerwehr Northeim, die sich auf dem Markt drei Stunden lang der Bevölkerung präsentiert hatte. Insbesondere Mitmach-Aktionen für Kinder wurden hier besonders angenommen.

Wer den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Northeim unterstützen möchte, findet weitere Informationen im Internet unter www.feuerwehr-northeim.de. Dort gibt es auch den neuen Imagefilm zu sehen, den Christian Vogelbein und Konstantin Mennecke produziert haben.

Brandmeister Konstantin Mennecke ist Mitglied der Feuerwehr Northeim, stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.