Nachrichten

10. Kreiskinderfeuerwehrspielewettbewerbe

Bei hochsommerlichen Temperaturen fanden am vergangenen Sonnabend die 10. Kreiskinderfeuerwehrspielewettbewerbe in Stroit statt.
Die Kinderfeuerwehr „Auf dem Berge“, die der Ortsfeuerwehr Brunsen angegliedert ist, konnte als Ausrichter 41 Gruppen mit über 300 Kinder und ihren Betreuerinnen und Betreuern am äußersten Landkreisrand begrüßen.

Landrätin Astrid Klinkert-Kittel, der Vorsitzende des Brand- und Katastrophenschutzausschusses des Landkreises Northeim Karl-Heinz Hagerodt, , der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Einbeck Marcus Seidel, Kreisbrandmeister Marco de Klein und sämtliche Stadt- Gemeinde- und Abschnittsbrandmeister ließen es sich nicht nehmen den Kindern viel Glück aber vor Allem viel Spaß für die Wettbewerbe.

Nach spannenden Spielen, einem leckeren Essen – gekocht von der DRK-Bereitschaft Altes Amt – konnten es die Kinder gar nicht mehr abwarten und wollten endlich wissen, welche Gruppe die Wettbewerbe gewonnen hat.

Die stellvertretende Einbecker Stadtjugendfeuerwehrwartin Marie-Christin Wielert führte durch die Siegerehrung und bedankte sich bei dem gesamten Organisationsteam, den Wertungsrichtern, der ausrichtenden Kinderfeuerwehr und den Ortsfeuerwehren Auf dem Berge.

Kreisjugendfeuerwehrwart Florian Peters zeichnete die langjährigen Betreuerinnen und Urgesteine der Kinderfeuerwehr „Auf dem Berge“ Birgit Panzenhagen und Carmen Koch mit dem Ehrenzeichen der niedersächsischen Jugendfeuerwehr aus.

Henning Thörel, Julian Ewig, Ingo Gebauer, Birgit Panzenhagen, Lorene Westphal, Carmen Koch, Marie Christin Wielert und Florian Peters

Jüngste Gruppe wurde mit einem Altersdurchschnitt von 6,4 Jahren die Kinderfeuerwehr Heberbörde 1.

Die Platzierungen auf einem Blick.
1. Schönhagen 1
2. Hardegsen 2
3. Ellensen 1
4. Hardegsen 1
5. Sohlingen
6. Schönhagen 2
7. Bodenfelde 2
8. Auf dem Berge 2
9. Katlenburg 1
10. Ahlsburg 1
11. Northeim 1
12. Seboldshausen 2
13. Auf dem Berge 2
14. Kreiensen 1
15. Düderode 2
16. Bodenfelde 1
17. Opperhausen
17. Hollenstedt
19. Heberbörde 2
20. Greene 3
21. Elvershausen
22. Langenholtensen
23. Greene 2
24. Greene 1
25. Northeim 2
26. Gillersheim 1
27. Gladebeck
28. Wachenhausen
29. Seboldhausen 1
30. Hardegsen 3
31. Nörten
32. Kreiensen 2
33. Gillersheim 2
34. Katlenburg 2
35. Northeim 3
36. Höckelheim-Berwartshausen
37. Heberbörde 1
37. Düderode 1
37. Denkershausen 1
40. Ellensen 2
41. Denkershausen 2

Auch die Kreisbrandschutzerziehung und -aufklärung war mit von der Partie und beantwortete vielfältige Fragen.

Christopher Dickhuth ist Mitglied in der Stützpunktfeuerwehr Naensen. Primär deckt er als Teil der Kreispressegruppe die Umgebung der Stadtgebiete Einbeck und Dassel ab.

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.