Einsätze

Feuerwehr Moringen verhindert Waldbrand

Am 26.08.2019 bemerkten am frühen Nachmittag die Bewohner eines Hauses in Moringen einen Freiflächenbrand, welcher zwischen ihrem Garten und dem Waldbrand entstand. Die Ursache hierfür ist noch unklar.

Die sofort alarmierte Feuerwehr Moringen konnte durch eine schnelle Brandbekämpfung das Ausbreiten der Flammen im Wald verhindern. Das ebenfalls mit alarmierte HLF20 aus Northeim, welches als Ersatz für das im Status 6 stehende TLF 20/40 SL fungierte, konnte die Anfahrt abbrechen.

Rund 25 Kräfte waren im Einsatz. Um ein erneutes Entzünden zu verhindern, wurde ein Schaumteppich gelegt. Die umliegenden Bereiche sowie Baumkronen wurden mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Lukas Hampe ist Mitglied in einer Stützpunktfeuerwehr und der Technischen Einsatzleitung. Primär deckt er als Teil der Kreispressegruppe die Umgebung der Gemeinde Nörten-Hardenberg, sowie die Stadtgebiete Hardegsen, Northeim und Moringen ab.

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.