Einsätze

Feuerwehr löscht Lagerfeuer in Drüber

Drüber. Am Montagmorgen gegen 8.30 Uhr rückte  in Drüber die Freiwillige Feuerwehr und Stützpunktfeuerwehr Salzderhelden aus. Im einen kleinen Waldbereich brennt ein unbeaufsichtigtes Lagerfeuer alleine vor sich hin. Die Stützpunktfeuerwehr mit Tanklöschfahrzeug wird nachalarmiert und löschte das Feuer. Das schnelle löschen der rund 15 Einsatzkräfte war nicht das große Problem, eher der Hintergrund zu dem Feuer. Denn in der derzeit stark trockenen Hitzeperiode kann sich auch ein nur kleines Feuer blitzschnell ausbreiten und zu einem ausgedehnten Brand werden.  „Die Feuerwehren weisen nochmal darauf hin, dass offenes Feuer auf Freiflächen und in Wäldern äußerst gefährlich ist! Solch ein Lagerfeuer ist fahrlässig“, betonte die Feuerwehr.

Text und Foto: Peter Kitzig, Einbecker Morgenpost

 

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.