Nachrichten

Willkommen im Dienst, Marko de Klein!

Der Landkreis Northeim hat ab dem heutigen Dienstag einen neuen Kreisbrandmeister: Marko de Klein, der am 14. Februar zum Nachfolger vom Bernd Kühle gewählt worden war, ist ab sofort offiziell im Dienst. Der 42-jährige Greener, der bisher Bereitschaftsführer der Feuerwehrbereitschaft 1 war, steht damit an der Spitze von rund 5000 Einsatzkräften im Landkreis Northeim.

Auch Kreisbrandmeister Marko de Klein wird, wie gewohnt, Bürosprechzeiten anbieten. Diese finden immer montags in der Zeit von 16 bis 19 Uhr statt. Terminvereinbarungen ersparen hier etwaige Wartezeiten. Der Kreisbrandmeister ist ab sofort per E-Mail an kbm(at)kfv-nom.de zu erreichen.

Übrigens: Nach rund zwölf Jahren als Bereitschaftsführer endet für Marko de Klein diese Zeit. Marcus Seidel hat diese Funktion übernommen. Und: Der Kreistag hat Bernd Kühle in seiner Sitzung am Freitag einstimmig zum Ehrenkreisbrandmeister ernannt.

Wir wünschen allen einen guten Start und viel Erfolg!

Brandmeister Konstantin Mennecke ist Mitglied der Feuerwehr Northeim, stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.