Übungen

Alarmübung Feuerwehr Uslar

Am 20.06.2019 wurde die Ortswehr Uslar mit dem Alarmhinweis „PKW Unfall, eingeklemmte Person, Meinteweg“ alarmiert.
Als die ersten Kräfte an der Einsatzstelle eintrafen, stellten sie schnell fest, dass es sich hierbei um eine Übung handelte.
Die Ausgangslage war folgende: beim Wenden ihres PKW hinter einem Baumarkt übersah ein sich schnell näherndes Auto die Frau. Durch den seitlichen Aufprall des BMW mit dem Kleinwagen schob sich dieser unter den PKW der Frau. Die Insassen wurden dabei „verletzt“ und konnten sich nicht selbstständig befreien. Die Besatzungen des Rüstwagens und des Hilfeleitungslöschfahrzeugs begannen sofort die Lage genaustens zu erkunden, und die PKWs gegen weiteres kippen zu sichern.
In Abstimmung mit dem Rettungsdienst wurde damit begonnen die „Verletzten“ aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Dabei musste schweres Gerät wie zum Beispiel eine hydraulische Rettungsschere und Spreitzer eingesetzt werden. Da der BMW eine leichte Rauchentwicklung zeigte, wurde durch die Besatzung des LFs ein C-Strahlrohr vorbereitet.
Nach etwa 30 Minuten waren alle „Verletzten“ befreit.

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.