Nachrichten

Feuerwehr Oldenrode erhält 4774 Euro für Stromaggregat aus VoBa-Crowdfunding

Mithilfe der neuen Crowdfunding-Plattform der Volksbank eG in Kalefeld hat der Feuerwehrförderverein Oldenrode einen Spendenbetrag von 4.774 Euro gesammelt, um der Feuerwehr die Anschaffung eines Stromerzeugers für verschiedenste Hilfeleistungseinsätze zu ermöglichen.

Dieter Brinkmann, Vorstandsmitglied der Volksbank eG, und Karsten Uhde, Repräsentant der Volksbank eG, übergaben gemeinsam die Spendentafel über 4.774,00 Euro an Tobias Gropp vom Feuerwehrförderverein, der das Projekt auf der Crowdfunding-Plattform initiiert hatte. Auch die Volksbank eG hat das Vorhaben mit einer stattlichen Summe von 1.150,00 Euro unterstützt. Denise Wehe, Ansprechpartnerin für das Crowdfunding bei der Volksbank eG, übergab dazu noch das Maskottchen „Crowdi“. „Das Sparschwein „Crowdi“ soll dem Förderverein und damit der Freiwilligen Feuerwehr weiterhin beim Spendensammeln unterstützen“, schmunzelte Brinkmann.

Für die Volksbank eG ist es ein weiteres Projekt, das auf der Crowdfunding-Plattform mehrwerte.viele-schaffen-mehr.de erfolgreich umgesetzt wurde. Seit September 2019 bietet die Volksbank eG gemeinnützigen Vereinen und Institutionen in ihrem Geschäftsgebiet die Möglichkeit, Projekte mittels Crowdfunding zu finanzieren. „Für uns ist die Crowdfunding-Plattform ein tolles Instrument, um Menschen zusammenzubringen und das gesellschaftliche Miteinander in der Region zu stärken“, sagte Brinkmann. „Die genossenschaftliche Idee „Was einer nicht schafft, das schaffen viele“ ist beim Crowdfunding besonders erlebbar.“

Die Idee des Crowdfunding ist nicht neu. Es gibt bereits viele solcher Portale im Internet, die für Firmen, Start-Up‘s oder auch Einzelpersonen Gelder für die Umsetzung ihrer Projekte sammeln. Mit der Crowdfunding-Plattform „Viele schaffen mehr“ will die Volksbank eG erreichen, dass sich die regionalen Vereine einer breiten Öffentlichkeit präsentieren und ihre tollen Projekte bekannt machen können, um diese durch eine Vielzahl von Spenden zu realisieren.

Zum Foto: Repräsentant der Volksbank eG Karsten Uhde, Mitglieder der FFW Oldenrode Daniel Brethauer, Mike Halves, Reiner Koch, Ortsbrandmeister Tobias Gropp, Jan Herfurth, Mitarbeiterin der Volksbank , Denise Wehe und Vorstand der Volksbank Dieter Brinkmann

Brandmeister Konstantin Mennecke ist stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.