Übungen

Feuerwehr Kalefeld: Übung zum 120. Geburtstag

Seit 120 Jahren setzt sich die Feuerwehr Kalefeld für die Sicherheit ihrer Bürger ein. Pünktlich zum Geburtstag gab es deshalb eine Übung mit den Nachbarfeuerwehren.

25 Kräfte der Feuerwehr Kalefeld, Dögerode und der Löschgruppe Eboldshausen haben folgende Lage erfolgreich gelöst: Zwischen der Gemeindeverwaltung und der Kirche in Kalefeld hat ein Auto Feuer gefangen. Die Flammen haben bereits auf das Verwaltungsgebäude übergegriffen und drohen auch, die Kirche in Brand zu setzen. Außerdem wurden zwei Personen vermisst. Die Einsatzkräfte haben eine Wasserversorgung aufgebaut, die Flammen bekämpft und die vermissten Personen unter Atemschutz gerettet.

Die Übung war der Auftakt für mehrere Veranstaltungen im Jubiläumsjahr der Feuerwehr Kalefeld.

Fotos: Mennecke/Kreisfeuerwehr

Brandmeister Konstantin Mennecke ist stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.