Aus den Wehren

Conrad-Dietrich Magirus-Award: Die Preisverleihung im Liveticker

Die Spannung steigt nicht nur bei den Feuerwehren der Stadt Bad Gandersheim: Am Freitag, 1. März, wird der Conrad Dietrich Magirus-Award verliehen.

Die Feuerwehren der Kurstadt sind für eine der Kategorien des Preises nominiert. Hintergrund: Mit dem auch „Feuerwehr Oscar“ genannten Preis sollen die zahlreichen und vielfältigen Leistungen von Feuerwehren weltweit stärker in die Öffentlichkeit gerückt werden.

Die Feuerwehren der Kurstadt um Stadtbrandmeister Kai-Uwe Roßtock haben sich mit ihren Unwettereinsätzen vom 29. und 30. Mai sowie vom 1. Juni um die Auszeichnung beworben. In diesen Tagen kam es zu einem verheerenden Unwetter mit Starkregen. Dutzende Gebäude wurden überflutet, Menschen in ihren Häusern vorübergehend eingeschlossen. Bei dem Unwetter ist ein Millionenschaden entstanden, diverse Betroffene waren gegen die Schäden nicht versichert. In einer großen überregionalen Welle der Hilfsbereitschaft hat die Diakonie aus Bad Gandersheim rund 30 000 Euro an Spenden sowie viele Sachspenden gesammelt.

Für alle Teilnehmer, Unterstützer, Freunde und Fans des Conrad Dietrich Magirus Awards, die nicht bei der Preisverleihung dabei sein können, gibt es am Freitag, den 01. März 2019 – am Tag der Preisverleihung – einen offiziellen Liveticker. Er startet um 14 Uhr unter http://bit.ly/cdmaward-2018-liveticker

Fotos vom Event

Brandmeister Konstantin Mennecke ist stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart für den Brandabschnitt Nord/Ost und leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr und Kreisfeuerwehr.

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.